Examinierte Pflegefachkraft in Ebern (35 Stunden/Woche)

Mitten in der Altstadt von Ebern liegt das Seniorenzentrum St. Elisabeth mit 64 Bewohnern auf drei Wohnbereichen. Kurze Wege in die Innenstadt, zu Einkaufsmöglichkeiten, aber genauso in den naheliegenden Park machen die besondere Lage aus.

Eine wohnliche Atmosphäre, Bewohner und Angehörige, die aus der Gegend stammen und sich oft bereits vor dem Umzug in das Seniorenzentrum kannten, und ein eingespieltes Team machen unser Haus zu einem familiären Ort.

In den Pausen lädt unser Kräuter- und Gemüsegarten zur Erholung ein, in dem unsere Bewohner auch gärtnern. Eine Tischtennisplatte steht ebenfalls zur Verfügung.

Deine Aufgaben:

Zum 1. August suchen wir eine examinierte Pflegefachkraft für das Seniorenzentrum St. Elisabeth und bieten eine unbefristete Stelle. Wichtig ist uns eine ganzheitliche und fachlich qualifizierte Pflege. Deshalb wünschen wir uns von Dir auch die Bereitschaft, Dich weiterzubilden und an Schulungen teilzunehmen.

Offenheit, Freude an der Begegnung mit Menschen und unser christliches Profil als Einrichtung der Diakonie sind Eckpfeiler für die Arbeit in unserem Haus, die Du mittragen solltest.

Was wir bieten:

  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz
  • Einarbeitung und Anleitung durch erfahrene Kollegen
  • 30 Tage Urlaub plus zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Präventionsangebote
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Gesundheitsangebote, wie Massagen, Bäder, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden, in der Nacht und an Feiertagen
  • tarifliche Vergütung mit weiteren freiwilligen Sonderleistungen: Das Einstiegsgehalt liegt bei 2.829,52 € brutto im Monat (bei einer Anstellung in Vollzeit). Das Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung auf bis zu 3.275,92 € brutto im Monat (bei einer Anstellung in Vollzeit, nach 15 Jahren bei uns oder einem anderen diakonischen Träger).
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung für die Zeit nach dem Beruf
  • finanzielle Zuschüsse für Familien mit Kindern
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung durch Kooperationen und Zuschüsse


Du hast noch Fragen?Melde Dich gerne bei:

Christine Unger
Telefon: 09531 949211
E-Mail: c.unger(at)dwbf.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jetzt online bewerben

Fachkraft bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Manchmal muss der Mensch Umwege gehen. Bei der Diakonie Bamberg-Forchheim bin ich angekommen.

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

Dieses Stellenangebot teilen: