Verantwortliche Pflegefachkraft als Leitung der Diakoniestation Gräfenberg

In unserer Diakoniestation Gräfenberg bieten wir maßgeschneiderte ambulante Pflege an: Gemeinsam mit dem Hausarzt, den Angehörigen und den Wünschen der Kunden planen wir individuell zugeschnittene Angebote.

Gräfenberg verfügt über eine gute Infrastruktur, liegt direkt an der B2 (Nürnberg-Bayreuth) und ist mit der Gräfenbergbahn ans Nahverkehrsnetz nach Nürnberg angebunden.

Deine Aufgaben:

Für unsere Diakoniestation Gräfenberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortliche Pflegefachkraft (d/m/w) als Leitung der Diakoniestation. Die Stelle wird befristet als Krankheitsvertretung vergeben und umfasst 30 bis 40 Stunden pro Woche – je nachdem, wie viele Stunden Du arbeiten möchtest.

Als verantwortliche Pflegefachkraft bis Du für die Touren- und Dienstplanung, für die Planung, Organisation und Kontrolle des Pflegeprozesses sowie das Qualitätsmanagement zuständig. Weiter übernimmst Du die Leistungsplanung und -kontrolle. Du bist verantwortlich für die Führung der Mitarbeitenden, der Kundenpflege sowie die wirtschaftliche Betriebsführung und arbeitest eng mit der Geschäftsstelle des Trägers zusammen.

Du repräsentierst die Diakoniestation nach innen und außen, pflegst Kontakte zu externen Kooperationspartnern (z.B. Pfarrer, örtliche Diakonievereine, politische Gemeinden) und nimmst an den Leitungsrunden des Trägers teil.

Voraussetzung ist entweder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegemanagement oder eine abgeschlossene Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft verbunden mit einer Weiterbildung als verantwortliche Pflegefachkraft.

Was wir bieten:

  • tarifliche Vergütung: Das Einstiegsgehalt liegt mit 30 Wochenstunden bei 3.022,28 € (brutto), mit 40 Wochenstunden bei 4.029,71 € pro Monat (brutto)
  • zusätzliche Jahressonderzahlung (sog. "Weihnachtsgeld") in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung
  • regelmäßig steigendes Gehalt durch das Tarifsystem – ohne dass Du aktiv werden musst. Bereits nach einem Jahr steigst Du automatisch in die nächste Stufe auf (bei Einstellung in Stufe 1).
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Wellness- und Gesundheitsangebote, z.B. bei Massagen, in Thermen, Schwimmbädern, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung für die Zeit nach dem Beruf
  • finanzielle Zuschüsse für Familien mit Kindern, z.B. bis zu 200 € Zuschuss jährlich jeweils zur Nachhilfe und zu Klassenfahrten sowie zur Ausbildung oder dem Studium der Kinder und bis zu 100 € Zuschuss zu Vereinsbeiträgen
  • Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen
  • kostenfreie Ferien- und Familienpässe
  • Sonderprämie „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“
  • vergünstigte Kinderbetreuung: Unsere Mitarbeitenden zahlen in Kindertagesstätten und Horten die Hälfte des regulären Beitrages
  • und vieles mehr

Noch unsicher? Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne! Und zwar bei:

Christine Aßhoff (Abteilungsleitung Altenhilfe ambulant | teilstationär)
Telefon: 0951 8680166

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Nachdem Du Deine Bewerbung über das Online-Formular abgeschickt hast, erhältst Du eine automatische Bestätigungs-Nachricht an die E-Mail-Adresse, die Du in Deiner Bewerbung angegeben hast.

Falls Du keine Bestätigungs-E-Mail erhältst, melde Dich bitte in unserer Personalabteilung (Tel. 0951 8680-199, E-Mail: karriere(at)dwbf.de). Danke!

Jetzt online bewerben

Führungskraft bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Für mich passt hier einfach alles. Ich kann in meinem Heimatort arbeiten und schätze die Leistungen, die die Diakonie bietet sehr: Das Gehalt und die Zusatzleistungen sind sehr gut und unterstützen vor allem auch Familien.

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

bitte als PDF
bitte als PDF
bitte als PDF

Dieses Stellenangebot teilen: