Flüchtlings- und Integrationsberater_in in Bamberg (Teilzeit)

Wir bieten in der ANKER-Einrichtung Oberfranken (AEO) in Bamberg eine Flüchtlings- und Integrationsberatung an. Dort informieren, beraten und begleiten wir Asylsuchende.

In der Beratung können Asylsuchende Themen von rechtlichen Fragen zum Aufenthalt über persönliche Probleme bis hin zum Kontakt mit Behörden ansprechen. Wir beraten jede_n Ratsuchende_n individuell.

Deine Aufgaben:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Flüchtlings- und Integrationsberater_in (d/m/w) in der ANKER-Einrichtung Oberfranken (AEO) in Bamberg. Die Stelle umfasst 15 Stunden pro Woche (Teilzeit), Deine Arbeitszeiten liegen von Montag bis Freitag im Rahmen zwischen 8:00 bis 16:30 Uhr. Die Stelle wird befristet bis Juli 2027 vergeben.

Deine Hauptaufgabe ist es, unsere asylsuchenden Klient_innen, die in der ANKER-Einrichtung wohnen, in asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragestellungen zu beraten und begleiten. Du hilfst Ihnen zum Beispiel bei Fragen zum Asylverfahren oder zum Leistungsrecht sowie bei Problemen im sozialen, psychischen oder gesundheitlichen Bereich. Außerdem bietest Du Hilfestellung beim Kontakt mit Behörden. Dabei arbeitest Du eng mit Behörden, Netzwerkpartnern und Ehrenamtsinitiativen zusammen. Zu Deinen Aufgaben gehört auch die Dokumentation (mit ITTU) sowie der Umgang mit Klientensoftware, genauso wie Gruppensupervision.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder in einem vergleichbaren Bereich. Außerdem solltest Du Kenntnisse im Leistungs- und Aufenthaltsrecht besitzen und eine ausgeprägte Teamfähigkeit mitbringen.

Klingt gut? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis zum 14. Oktober 2022!

Was wir bieten:

  • tarifliche Vergütung: Das Einstiegsgehalt liegt in Teilzeit mit 15 Wochenstunden bei 1.441,29 € brutto im Monat. Dein Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung.
  • zusätzliche Jahressonderzahlung in Höhe von 80% (sog. "Weihnachtsgeld")
  • regelmäßig steigendes Gehalt durch das Tarifsystem – ohne dass Du aktiv werden musst. Bereits nach einem Jahr steigst Du automatisch in die nächste Stufe auf (bei Einstellung in Stufe 1). Zum 1. Januar 2023 steht außerdem bereits die nächste größere Tariferhöhung an.
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Wellness- und Gesundheitsangebote, z.B. bei Massagen, in Bädern, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung für die Zeit nach dem Beruf
  • finanzielle Zuschüsse für Familien mit Kindern, z.B. bis zu 200 € Zuschuss jährlich jeweils zur Nachhilfe und zu Klassenfahrten sowie zur Ausbildung oder dem Studium der Kinder und bis zu 100 € Zuschuss zu Vereinsbeiträgen
  • kostenfreie Ferien- und Familienpässe
  • Sonderprämie „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“
  • vergünstigte Kinderbetreuung: Unsere Mitarbeitenden zahlen in Kindertagesstätten und Horten die Hälfte des regulären Beitrages
  • und vieles mehr

Noch unsicher? Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne! Und zwar bei:

Fred Schäfer (Abteilungsleiter Kitas | Soziale Dienste)
Telefon: 0951 8680110

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Nachdem Du Deine Bewerbung über das Online-Formular abgeschickt hast, erhältst Du eine automatische Bestätigungs-Nachricht an die E-Mail-Adresse, die Du in Deiner Bewerbung angegeben hast.

Falls Du keine Bestätigungs-E-Mail erhältst, melde Dich bitte in unserer Personalabteilung (Tel. 0951 8680-199, E-Mail: karriere(at)dwbf.de). Danke!

Jetzt online bewerben

Fachkraft bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

"Ich habe zuerst ein BWL-Studium begonnen. Mir war aber schnell klar, dass ich lieber mit Menschen als mit Zahlen arbeiten möchte."

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

bitte als PDF
bitte als PDF
bitte als PDF

Diese Jobangebote könnten Dich auch interessieren

Dieses Stellenangebot teilen: