Pflegefachkraft in Ebern (5-32 Wochenstunden)

Unser Seniorenzentrum St. Elisabeth liegt direkt im Herzen der Altstadt von Ebern. Die Einrichtung ist verbunden mit dem historischen Gebäude des alten Julius-Pfründner-Spitals und der Spitalkirche, was ihr einen ganz besonderen Charme verleiht.

Mit unseren rund 60 Mitarbeitenden betreuen wir dort 64 pflegebedürftige Senioren.

Deine Aufgaben:

Zum 1. November 2021 suchen wir für das St. Elisabeth eine Pflegefachkraft (d/m/w). Die Stelle wird unbefristet vergeben und umfasst zwischen 5 und 32 Stunden pro Woche – je nachdem, wie viele Stunden Du arbeiten möchtest.

Als Pflegefachkraft bist Du für die Behandlungs- und Grundpflege unserer Bewohner_innen zuständig. Außerden übernimmst Du die Pflegeplanung und -dokumentation und koordinierst den Pflegeprozess. Neben der Schichtleitung und Organisation gehört zudem die Anleitung unserer Auszubildenden zu Deinen Aufgaben.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung zum_r staatlich anerkannten Pflegefachkraft oder eine vergleichbare Qualifikation.

In Ebern arbeiten wir in einem Dreischichtsystem: Die Frühschicht ist von 06:30 bis 13:30 Uhr, die Spätschicht von 13:30 bis 20:30 Uhr und die Nachschicht von 20:30 bis 06:30 Uhr. Mit einem Wunschbuch versuchen wir, so viele Wünsche der Mitarbeitenden wie möglich bei der Dienstplangestaltung zu erfüllen.

Was wir bieten:

  • tarifliche Vergütung: Das Einstiegsgehalt liegt mit 32 Stunden pro Woche bei 2.461,35 € brutto im Monat. Das Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung auf bis zu 2.849,66 € brutto im Monat (nach 15 Jahren bei uns oder einem anderen diakonischen Träger).
  • zusätzliche Jahressonderzahlung (sog. "Weihnachtsgeld")
  • regelmäßig steigendes Gehalt durch das Tarifsystem – ohne dass Du aktiv werden musst. Bereits nach einem Jahr steigst Du automatisch in die nächste Stufe auf (bei Einstellung in Stufe 1).
  • Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden, in der Nacht und an Feiertagen
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
  • Wünsche bei der Dienstplangestaltung
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Wellness- und Gesundheitsangebote, z.B. bei Massagen, in Thermen, Schwimmbädern, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung für die Zeit nach dem Beruf
  • finanzielle Zuschüsse für Familien mit Kindern, z.B. bis zu 200 € Zuschuss jährlich jeweils zur Nachhilfe und zu Klassenfahrten sowie zur Ausbildung oder dem Studium der Kinder und bis zu 100 € Zuschuss zu Vereinsbeiträgen
  • Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen
  • kostenfreie Ferien- und Familienpässe
  • Sonderprämie „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“
  • vergünstigte Kinderbetreuung: Unsere Mitarbeitenden zahlen in Kindertagesstätten und Horten die Hälfte des regulären Beitrages
  • kleine Geschenke zu besonderen Anlässen
  • und vieles mehr

Noch unsicher? Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne! Und zwar bei:

Stefan Dünkel (Einrichtungsleitung) oder Manuel Hofmann (Pflegedienstleitung)
Telefon: 09531 94920

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Nachdem Du Deine Bewerbung über das Online-Formular abgeschickt hast, erhältst Du eine automatische Bestätigungs-Nachricht an die E-Mail-Adresse, die Du in Deiner Bewerbung angegeben hast.

Falls Du keine Bestätigungs-E-Mail erhältst, melde Dich bitte in unserer Personalabteilung (Tel. 0951 8680-199, E-Mail: karriere(at)dwbf.de). Danke!

Jetzt online bewerben

Fachkraft bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

"Ich habe zuerst ein BWL-Studium begonnen. Mir war aber schnell klar, dass ich lieber mit Menschen als mit Zahlen arbeiten möchte."

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

bitte als PDF
bitte als PDF
bitte als PDF

Dieses Stellenangebot teilen: