Pflegeassistenz in Ebern (5-32 Wochenstunden)

Unser Seniorenzentrum St. Elisabeth liegt direkt im Herzen der Altstadt von Ebern. Die Einrichtung ist verbunden mit dem historischen Gebäude des alten Julius-Pfründner-Spitals und der Spitalkirche, was ihr einen ganz besonderen Charme verleiht.

Mit unseren rund 60 Mitarbeitenden betreuen wir dort 64 pflegebedürftige Senioren.

Deine Aufgaben:

Zum 1. November 2021 suchen wir für das St. Elisabeth eine Pflegeassistenz bzw. eine  Pflegehilfskraft (d/m/w). Die Stelle wird unbefristet besetzt und umfasst zwischen 5 und 32 Stunden pro Woche – je nachdem, wie viele Stunden Du arbeiten möchtest.

Als Pflegeassistenz unterstützt Du unsere Pflegefachkräfte bei der Grundpflege und Betreuung unserer Bewohner_innen sowie der Pflegedokumentation und übernimmst hauswirtschaftliche Aufgaben.

Ein Vorteil ist, wenn Du bereits Vorkenntnisse in der Pflege sammeln konntest – aber auch Quereinsteiger_innen sind bei uns herzlich willkommen.

In Ebern arbeiten wir in einem Dreischichtsystem: Die Frühschicht ist von 06:30 bis 13:30 Uhr, die Spätschicht von 13:30 bis 20:30 Uhr und die Nachschicht von 20:30 bis 06:30 Uhr. Mit einem Wunschbuch versuchen wir, so viele Wünsche der Mitarbeitenden wie möglich bei der Dienstplangestaltung zu erfüllen.

Was wir bieten:

  • tarifliche Vergütung: Das Einstiegsgehalt liegt mit 32 Stunden pro Woche bei 1.736,54€ brutto im Monat. Das Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung auf bis zu 2.007,31 € brutto im Monat (nach 15 Jahren bei uns oder einem anderen diakonischen Träger).
  • zusätzliche Jahressonderzahlung (sog. "Weihnachtsgeld")
  • regelmäßig steigendes Gehalt durch das Tarifsystem – ohne dass Du aktiv werden musst. Bereits nach einem Jahr steigst Du automatisch in die nächste Stufe auf (bei Einstellung in Stufe 1).
  • Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden, in der Nacht und an Feiertagen
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
  • Wünsche bei der Dienstplangestaltung
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Wellness- und Gesundheitsangebote, z.B. bei Massagen, in Thermen, Schwimmbädern, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung für die Zeit nach dem Beruf
  • finanzielle Zuschüsse für Familien mit Kindern, z.B. bis zu 200 € Zuschuss jährlich jeweils zur Nachhilfe und zu Klassenfahrten sowie zur Ausbildung oder dem Studium der Kinder und bis zu 100 € Zuschuss zu Vereinsbeiträgen
  • Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen
  • kostenfreie Ferien- und Familienpässe
  • Sonderprämie „Mitarbeitende werben Mitarbeitende“
  • vergünstigte Kinderbetreuung: Unsere Mitarbeitenden zahlen in Kindertagesstätten und Horten die Hälfte des regulären Beitrages
  • kleine Geschenke zu besonderen Anlässen
  • und vieles mehr

Noch unsicher? Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne! Und zwar bei:

Stefan Dünkel (Einrichtungsleitung) oder Manuel Hofmann (Pflegedienstleitung)
Telefon: 09531 94920

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Nachdem Du Deine Bewerbung über das Online-Formular abgeschickt hast, erhältst Du eine automatische Bestätigungs-Nachricht an die E-Mail-Adresse, die Du in Deiner Bewerbung angegeben hast.

Falls Du keine Bestätigungs-E-Mail erhältst, melde Dich bitte in unserer Personalabteilung (Tel. 0951 8680-199, E-Mail: karriere(at)dwbf.de). Danke!

Jetzt online bewerben

Hilfskraft / Ergänzungskraft / Assistenz bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Sich weiterbilden macht Sinn und seine eigenen Fähigkeiten zu entdecken auch Spaß!

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

bitte als PDF
bitte als PDF
bitte als PDF

Dieses Stellenangebot teilen: