Pflegedienstleitung in Ebern

Unser Seniorenzentrum St. Elisabeth liegt in der Altstadtmitte von Ebern und der beschaulichen Romantik des alten Stadtmauerwerks. Die Einrichtung ist verbunden mit dem historischen Gebäude des alten Julius-Pfründner-Spitals und der Spitalkirche, was ihm einen ganz besonderen Charme verleiht.

Deine Aufgaben:

Wir suchen eine Pflegedienstleitung (d/m/w), die zum 1. Juli 2019 oder später bei uns starten kann. Mit 40 Stunden/Woche und mit einem unbefristeten Vertrag bist Du als Pflegedienstleitung dafür zuständig, die Qualität der Pflege in unserem Haus zu sichern und die Standards weiterzuentwickeln. Auch das Lenken der Pflegeprozesse und die erforderliche Dokumentation gehören zu Deinem Aufgabengebiet. Außerdem bist Du Mitglied des Leitungsteams vor Ort und stellvertretende Hausleitung.

Voraussetzung ist eine Weiterbildung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft oder ein qualifizierendes Studium. Außerdem wäre es schön, wenn Du Erfahrung im Bereich der Personalführung und -steuerung mitbringst.

Was wir bieten:

  • tarifliche Vergütung: Das Einstiegsgehalt liegt bei 3.562,46 € brutto im Monat (bei einer Anstellung in Vollzeit). Das Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung auf bis zu 4.129,59 € brutto im Monat (bei einer Anstellung in Vollzeit, nach 15 Jahren bei uns oder einem anderen diakonischen Träger).
  • dazu kommt eine Jahressonderzahlung in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung
  • gründliche Einarbeitung und kollegiale Begleitung
  • freie Einteilung der Arbeitszeit
  • Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden und an Feiertagen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung für die Zeit nach dem Beruf
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem mitarbeiterorientierten Unternehmen
  • regelmäßig steigendes Gehalt durch das Tarifsystem – ohne dass Du aktiv werden musst
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Präventionsangebote
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Wellness- und Gesundheitsangebote, z.B. bei Massagen, in Bädern, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung durch Kooperationen und Zuschüsse, z.B. Zuschüsse zum Kita-Beitrag, zu Vereinsbeiträgen, der Nachhilfe oder der Musikschule Deiner Kinder im Rahmen des Familienbudgets
  • gemeinsame Aktivitäten

 

Noch unsicher?

Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne! Und zwar bei:
Christine Unger
Telefon: 09531 9492-11
E-Mail: c.unger(at)dwbf.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jetzt online bewerben

Führungskraft bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Ich arbeite gerne bei der Diakonie Bamberg-Forchheim, weil ich als Einrichtungsleiter die Möglichkeit habe meine Ideen und Projekte zu verwirklichen und von der Vorstandschaft jederzeit Unterstützung erhalte.

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

Diese Jobangebote könnten dich auch interessieren

Dieses Stellenangebot teilen: