Schulleitung in Bamberg

In der Caritas-Diakonie Schulträger gGmbH, einem Zusammenschluss der Altenpflegeschulen der  Erzdiözese Bamberg und des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim bilden 21 Lehrkräfte rund 180 Auszubildende zu staatlich anerkannten Pflegefachkräften aus.

Deine Aufgaben:

Zum 1. September 2019 stellen wir eine Schulleitung bzw. stellvertretende Geschäftsführung ein (d/m/w). Die Hauptaufgaben sind die Leitung und Organisation der Schule in Absprache mit den beiden Gesellschaftern und der Schulaufsichtsbehörde. Außerdem zählen die Weiterentwicklung der Schule sowie die Gestaltung des Übergangs zur Generalistischen Pflegeausbildung zum Verantwortungsbereich. Ab 2020 soll die Haupt-Geschäftsführung übernommen werden.

Voraussetzung ist eine pädagogische Qualifizierung mit einer abgeschlossenen Hochschulausbildung auf Masterniveau oder ein vergleichbarer Abschluss. Darüber hinaus ist ein hohes Maß an Sozial- und Führungskompetenz erforderlich. Wünschenswert wären auch Erfahrung in einer Berufsfachschule für Pflege und betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Was wir bieten:

  • tarifliche Vergütung nach der AVR Bayern
  • eine Jahressonderzahlung in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung.
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend und Silvester)
  • individuelle Entwicklung durch zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Noch Fragen? Ansprechpartner ist:

Ralf Romeis
Telefon: 0951 8680-401
E-Mail: r.romeis(at)dwbf.de

Jetzt online bewerben

Führungskraft bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Ich arbeite gerne bei der Diakonie Bamberg-Forchheim, weil ich als Einrichtungsleiter die Möglichkeit habe meine Ideen und Projekte zu verwirklichen und von der Vorstandschaft jederzeit Unterstützung erhalte.

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

Diese Jobangebote könnten dich auch interessieren

Dieses Stellenangebot teilen: