Pflegeassistenz in Ebern

Inmitten historischer Gebäude direkt im Herzen der Altstadt von Ebern liegt unser Seniorenzentrum St. Elisabeth. Verbunden ist die Einrichtung mit dem Julius-Pfründner-Spital und der Spitalkirche, was unserem Neubau einen besonderen Charme verleiht. Bei uns liegt alles in der Nähe: Der Bahnhof, die Geschäfte, Banken und die Post sind in wenigen Minuten erreichbar.

In den Pausen lädt unser Kräuter- und Gemüsegarten zur Erholung ein, in dem unsere Bewohner auch gärtnern. Eine Tischtennisplatte steht ebenfalls zur Verfügung.

Mit 32 Doppel- und 32 Einzelzimmern ist unser Haus übersichtlich und familiär.

Deine Aufgaben:

Wir suchen eine Pflegeassistenz (d/m/w) mit einem Arbeitsumfang von 35 Stunden in der Woche. Als Pflegeassistenz unterstützt Du unsere Fachkräfte bei der Pflege, Grundversorgung und Betreuung unserer Bewohner.

Eine entsprechende Ausbildung zum/r Pflegefachhelfer/in ist von Vorteil, aber auch Quereinsteiger sind bei uns herzlich willkommen und können – wie jeder andere neue Mitarbeitende – eine gründliche Einarbeitung erwarten.

Wir haben ein 3-Schicht-System: Die Frühschicht ist von 6.30 bis 13.30 Uhr, die Spätschicht von 13.30 bis 21.00 Uhr und dann gibt es noch eine Nachtschicht. Die Stelle vergeben wir unbefristet.

Was wir bieten:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem werteorientierten Unternehmen
  • tarifliche Vergütung: Wenn Du die einjährige Ausbildung zum/r Pflegefachhelfer/in absolviert hast, liegt das Einstiegsgehalt bei 2.218,88 € (bei einer Anstellung in Vollzeit. Das sind 40 Stunden/Woche). Für Quereinsteiger liegt das Einstiegsgehalt bei 2.048,19 € brutto im Monat (bei einer Anstellung in Vollzeit). Das Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung auf bis zu 2.565,92 € brutto im Monat (mit entsprechender Ausbildung) bzw. auf 2.367,56 € brutto im Monat (als Quereinsteiger) (jeweils bei einer Anstellung in Vollzeit, nach 15 Jahren bei uns oder einem anderen diakonischen Träger).
  • Zuschläge für die Arbeit an Wochenenden, in der Nacht und an Feiertagen
  • dazu kommt eine Jahressonderzahlung in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche freie Tage (Buß- und Bettag, Heilig Abend, Silvester)
  • Einarbeitung und Anleitung durch erfahrene Kollegen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Präventionsangebote
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Wellness- und Gesundheitsangebote, wie Massagen, Bäder, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung für die Zeit nach dem Beruf
  • finanzielle Zuschüsse für Familien mit Kindern, z.B. zu Vereinsbeiträgen oder Nachhilfeunterricht.

Noch unsicher? Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne! Und zwar bei:

Christine Unger
Telefon: 09531 949211
E-Mail: c.unger(at)dwbf.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jetzt online bewerben

Hilfskraft / Ergänzungskraft / Assistent bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Sich weiterbilden macht Sinn, und seine eigenen Fähigkeiten zu entdecken auch Spaß!

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

Dieses Stellenangebot teilen: