Betreuungsassistenz in Ebern (25 Stunden/Woche)

Inmitten historischer Gebäude direkt im Herzen der Altstadt von Ebern liegt unser Seniorenzentrum St. Elisabeth. Verbunden ist die Einrichtung mit dem Julius-Pfründner-Spital und der Spitalkirche, was unserem Neubau einen besonderen Charme verleiht. Bei uns liegt alles in der Nähe: Der Bahnhof, die Geschäfte, Banken und die Post sind in wenigen Minuten erreichbar.

In den Pausen lädt unser Kräuter- und Gemüsegarten zur Erholung ein, in dem unsere Bewohner auch gärtnern. Eine Tischtennisplatte steht ebenfalls zur Verfügung.

Mit 19 Doppel- und 33 Einzelzimmern ist unser Haus übersichtlich und familiär.

Deine Aufgaben:

In unserem Seniorenzentrum St. Elisabeth in Ebern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Betreuungsassistenz (d/m/w), die sich mit sozialer Kompetenz, Einfühlungs- und Organisationsvermögen und Teamgeist für unsere Bewohner engagiert. Die Stelle umfasst 25 Stunden pro Woche und sollvoraussichtlich ab Februar besetzt werden. Es handelt sich um eine Festanstellung.

Voraussetzung für die Tätigkeit als Betreuungskraft ist die Qualifikation nach § 43b. Eine Betreuungsassistenz nach §43b unterstützt unsere Bewohner bei ihren Alltagsaktivtäten und gestaltet ihre Tagesabläufe. Dazu gehören zum Beispiel singen, Bewegungsübungen, Gedächtnistraining, basale Stimulation, Begleitung bei Spaziergängen und anderen Aktivitäten oder Gespräche mit den Bewohnern.

Die Arbeitszeiten sind in der Regel von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr bzw. von 14.00 bis 18.00 Uhr. Ab und zu müsstest Du auch am Wochenende arbeiten.

Was wir bieten:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem mitarbeiterorientierten Unternehmen
  • tarifliche Vergütung: Das Einstiegsgehalt liegt bei 1.996,29 € brutto im Monat (bei einer Anstellung in Vollzeit). Das Gehalt steigt mit zunehmender Erfahrung auf bis zu 2.307,56 € brutto im Monat (bei einer Anstellung in Vollzeit, nach 15 Jahren bei uns oder einem anderen diakonischen Träger).
  • eine Jahressonderzahlung in Höhe von 80% einer Monatsvergütung
  • Einarbeitung und Anleitung durch erfahrene Kollegen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Präventionsangebote
  • zahlreiche Vergünstigungen durch eine Bonuskarte für Wellness- und Gesundheitsangebote, wie Massagen, Bäder, Freizeit- und Fitnesseinrichtungen
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • finanzielle Zuschüsse für Familien mit Kindern
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung durch Kooperationen und Zuschüsse

Noch unsicher? Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne! Und zwar bei: 

Christine Unger
Telefon: 09531 9492-11
E-Mails: c.unger(at)dwbf.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jetzt online bewerben

Hilfskraft / Ergänzungskraft / Assistent bei der Diakonie Bamberg-Forchheim

Sich weiterbilden macht Sinn, und seine eigenen Fähigkeiten zu entdecken auch Spaß!

Erfolgsgeschichte lesen

Jetzt bewerben

Dieses Stellenangebot teilen: