Ehrenamtlich engagiert bei der Diakonie Bamberg-Forchheim: eine Erfolgsgeschichte

Ausgezeichnete Ehrenamtliche

Es ist nicht selbstverständlich, dass Menschen sich sozial engagieren. Für die Diakonie Bamberg-Forchheim ist es wunderbar, dass rund 400 Ehrenamtliche ihr Herz, ihre Leidenschaft und ihre Tatkraft in den unterschiedlichsten Bereichen mit einbringen.

Dass dieser Einsatz nicht nur durch den Träger und die Menschen, denen geholfen wird, gewürdigt wird, ist großartig. Immer wieder gelingt es unseren Ehrenamtlichen, durch ihre Ideen zu beeindrucken. Beispiel 1: unsere Bürgerhelfer im Sozialpsychiatrischen Verbund. Sie wurden 2012 mit dem mitMensch-Preis des Bundesverbandes evangelische Behindertenhilfe e.V. ausgezeichnet. In einem kleinen Film berichten sie über ihr freiwilliges Engagement.

Beispiel 2: unser Immerland-Laden-Team. 2016 bekamen sie für ihre ehrenamtliche Arbeit im Diakonie-Laden Immerland die dm-HelferHerzen verliehen.

Das sind nur zwei Beispiele für das tolle Engagement, mit dem uns Menschen in unserer täglichen Arbeit begleiten und unterstützen, und wir als Träger sagen herzlich danke allen, die sich in unserem Diakonischen Werk für unsere Klienten, Kunden und Patienten einsetzen.

Diesen Artikel teilen:

Offene Stellen

Derzeit gibt es keine offenen Stellen.

Traumjob nicht mit dabei?
Bewirb dich initiativ bei uns.

Jetzt initiativ bewerben