Mitarbeitende werben Mitarbeitende

Du bist zufrieden mit der Diakonie als Arbeitgeber? Du hast Freunde oder Bekannte, die gerade auf Jobsuche sind und gut in unser Diakonie-Team passen würden? Dann empfiehl uns weiter uns sichere Dir bei erfolgreicher Vermittlung eine Prämie von bis zu 500 €.

Unterstütze uns dabei, dass unser Netzwerk weiter wächst – mit Menschen, denen Du Vertrauen schenkst. Es lohnt sich!

So einfach geht's:

1. Informieren

Besuche regelmäßig unsere Karriere-Homepage. So erhältst Du einen Überblick über die offenen Stellen in der Diakonie Bamberg-Forchheim. 

2. Empfehlen

Empfiehl uns als Arbeitgeber weiter und mache Deinen Freundes- und Bekanntenkreis auf unsere offenen Stellen aufmerksam.
Unser Tipp: Mit nur einem Mausklick können Stellenangebote auf unserer Karriere-Homepage direkt auf Facebook, per E-Mail oder WhatsApp-Nachricht geteilt werden.

3. Bewerben

Interessiert sich Dein empfohlener Kontakt für eine ausgeschriebene Stelle bei uns, leite ihm die von Dir ausgefüllte Empfehlungskarte weiter. Dein empfohlener Kontakt reicht diese dann zusammen mit den Bewerbungsunterlagen bei uns ein und schon ist der Empfehlungsprozess für Euch abgeschlossen.

Empfehlungskarte (PDF)

Bei Fragen kannst Du Dich an Sandra Müller in der Personalabteilung (Tel. 0951 8680135, E-Mail: s.mueller(at)dwbf.de) melden.

4. Prämie erhalten

Du hattest den richtigen Riecher? Bei unbefristeter Einstellung des empfohlenen Kontakts wartet die Prämie in Höhe von 500 € auf Dich! Dabei ist es egal, ob es um eine Teilzeit- oder eine Vollzeitstelle geht.

Wenn Du einen Azubi wirbst, bekommst Du eine Prämie von 300 €. Nur Praktikastellen sowie Freiwilligendienste (FSJ, BFD) sind ausgenommen.


Wer darf mitmachen?

Alle Mitarbeitenden der Diakonie Bamberg-Forchheim können an der Aktion teilnehmen – auch Berufspraktikantinnen bzw. -praktikanten und Auszubildende, außer:

  • Vorstandsmitglieder
  • Abteilungsleitungen
  • Einrichtungsleitungen
  • alle Mitarbeitenden der Personalabteilung

Welche Stellen können beworben werden?

Alle ausgeschriebenen Stellen, die unter Stellenangebote aufgeführt sind, können im Rahmen der Aktion beworben werden, auch die Ausbildungsstellen. Ausnahme sind Stellen für Praktika.

Damit bei Deiner Empfehlung auch wirklich nichts schief geht, solltest Du folgende Punkte beachten:

  • Eingehende Empfehlungen werden nur in Kombination mit der vollständig ausgefüllten Empfehlungskarte berücksichtigt.
  • Empfehlungskarten müssen über den empfohlenen Kontakt zeitgleich mit den Bewerbungsunterlagen bei uns eingehen.
  • Empfehlungen müssen sich auf konkrete Stellen beziehen. Initiativbewerbungen fallen nicht in den Gültigkeitsbereich.
  • Empfohlene Kontakte dürfen in der Vergangenheit noch nicht bei der Diakonie Bamberg-Forchheim beschäftigt gewesen sein oder sich zum Zeitpunkt der Empfehlung in einem Ausbildungsverhältnis mit der Diakonie Bamberg-Forchheim befinden.

Unter welchen Voraussetzungen erfolgt eine Prämienauszahlung?

  • Zwischen dem empfohlenen Kontakt und der Diakonie Bamberg-Forchheim wird ein unbefristeter Arbeitsvertrag geschlossen.
  • Die Prämienauszahlung erfolgt automatisch mit der Lohnabrechnung, sobald Dein geworbener Kontakt mindestens 6 Monate in einem ununterbrochenen Beschäftigungsverhältnis bei uns angestellt ist.
  • Du befindest Dich zum Auszahlungszeitpunkt in einem aktiven Beschäftigungsverhältnis mit der Diakonie Bamberg-Forchheim.

Die Aktion "Mitarbeitende werben Mitarbeitende" kann jederzeit durch die Diakonie Bamberg-Forchheim widerrufen werden, sofern betriebliche oder wirtschaftliche Gründe vorliegen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.