Ausbildung bei der Diakonie Bamberg-Forchheim: eine Erfolgsgeschichte

Ein Traumjob für leidenschaftliche Autofahrer und Menschenfreunde

Für Günther Krapp ist es genau der richtige Job: „Ich fahre echt gerne Auto, besuche Menschen zu Hause, mache eine Arbeit, die anderen hilft und habe noch Zeit für nette Gespräche.“ Günther ist Altenpflege-Fachkraft und hat seine Ausbildung an unserer Berufsfachschule für Altenpflege in Bamberg absolviert.

Wer schreibt hier: Günther Krapp ist durchgestartet: von der Ausbildung zur Fachkraft in der Altenpflege direkt in die Festanstellung bei der Diakoniestation.

Das letzte Ausbildungsjahr war er in der Praxiseinheit in der ambulanten Pflege unterwegs. „Dass ich was Soziales machen will, wusste ich schon in der Schule und habe überall ein bisschen reingeschnuppert. Ich habe im Kindergarten Praktikum gemacht und in einer Klinik. Die Erfahrungen in einem Altenheim haben mich dann überzeugt: Hier kann ich Menschen – im Gegensatz zum Klinikbetrieb – länger begleiten und sie unterstützen." Dass sein jetziger Beruf bei Gleichaltrigen immer noch als nicht sehr attraktiv gilt, versteht der Altenpfleger nicht:

„Die Tätigkeitsbereiche sind sehr vielfältig: Von der Wundversorgung über die tägliche Hygiene, Pflege in allen Facetten bis hin zur Beratung ist alles gefragt.“

Begleitet und unterstützt wurde Günther Krapp während seiner 3 jährigen Ausbildung nicht nur durch die Berufsfachschule. Auch das Team der Diakoniestation Bamberg half ihm, Erfahrungen zu sammeln, Routine in der Pflege zu bekommen und die Prüfungen gut zu bewältigen. „An der ambulanten Pflege reizt mich besonders, dass ich eigenständig arbeiten kann. Und man erlebt auch viele schöne Momente“, berichtet der junge Mann: „Meine derzeit jüngste Patientin ist um die 60 Jahre alt und hatte einen Schlaganfall. Gemeinsam arbeiten wir daran, dass es ihr wieder besser geht und es ist toll zu sehen, wie sie durch aktivierende Pflege Fortschritte macht.“

Soziales Engagement, eine sinnvolle Tätigkeit, Arbeit mit Menschen und ein Job mit sehr guten Zukunftsperspektiven: Günther Krapp hat den richtigen beruflichen Weg für sich gefunden. Dass er nach seinem Abschluss von der Diakoniestation Bamberg als Fachkraft übernommen wurde, bestätigt das.

Ein Job mit Zukunft, eine Arbeitsstelle nah an den Menschen mit einem Ausbildungsgehalt bereits im ersten Jahr von monatlich 1006,67 Euro (brutto). Interessiert?

Mehr zur Ausbildung Altenpflege

Mehr zur Ausbildung Kitas

Diesen Artikel teilen:

Traumjob nicht mit dabei?
Bewirb dich initiativ bei uns.

Jetzt initiativ bewerben